Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Alternativer Medienpreis 2008 für Sul Serio

Erfolgreiches Projekt von Netzwerk gefördert

Die Redaktion der Zeitschrift sul serio wurde für ihre engagierte Themenwahl, das breite Spektrum an journalistischen Stilformen und die klare Gestaltung mit dem ersten Preis des Alternativen Medienpreises 2008 ausgezeichnet worden.

Sul serio ist ein Magazin, das drei- bis viermal jährlich erscheint und gratis an Universitäten, Buchhandlungen, Cafés und Infoläden ausliegt. Die Redaktionsarbeit wird ehrenamtlich von der Projektredaktion geleistet, die Autor_innen erhalten keine Honorare. Die Herausgabe der Sonderausgabe zu Sozialen Bewegungen in Afrika war ein gemeinsames Projekt der sul serio Redaktion und der Gruppe "Ouagadougou sans Papiers" anlässlich des ersten Weltsozialforums in Afrika 2007.

Die Sonderausgabe richtete sich an politisch interessierte, insbesondere jüngere Leser_innen, die sich mit sozialen Bewegungen in Afrika kaum oder noch nicht beschäftigt haben. Netzwerk beteiligte sich an den Druckkosten.