Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Mit dem JugendWohnProjekt MittenDrin nach Ravensbrück

Freiwilliges und selbstorganisiertes Workcamp

Das seit 17 Jahren in Neuruppin in Brandenburg existierende JugendWohnProjekt MittenDrin organisierte 2010 und 2011 ein freiwilliges Workcamp auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Ravensbrück. Dort haben knapp 40 Jugendliche und junge Erwachsene aus der Region in Kooperation mit der Gedenkstätte für eine Woche gearbeitet und Seminare besucht. Der Verein erhielt für diese wichtige Jugendarbeit 2010 noch öffentliche Mittel aus einem Bundesprogramm. Das sah 2011 dann ganz anders aus. Der Verein hatte wegen der von CDU-Ministerin Kristina Schröder eingeführten sogenannten „Extremismus-Klausel" 2011 keine Möglichkeit, an öffentliche Gelder zur Finanzierung zu kommen. Um diese wichtige Arbeit zu realisieren wurde dieses selbstorganisierte Workcamp von Netzwerk und anderen Organisationen und Stiftungen bezuschusst. Auch 2012 wird dieses Workcamp wieder stattfinden.

Mehr Informationen zum Projekt: http://www.antifa-ravensbrueck.de

Informationen zur Extremismusklausel: http://aktionstaggegenbekenntniszwang.blogsport.de