Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Antisexistischer Infoladen in Neukölln

Der Laden läuft...

Das Kernstück des Ladens in der Jonasstr. 40, den Netzwerk mit einem Starthilfezuschuss unterstützt hat, ist der gemütliche Aufenthaltsraum, der einerseits als Wohlfühlraum dient und andererseits für Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops genutzt werden kann. Um einem Ort der Vernetzung und des Austausches gerecht zu werden braucht es natürlich auch einen Raum, der für Treffen zur Verfügung steht. Im Plenumsraum könnt ihr Ideen für eine andere Realität entwickeln: Plakate entwerfen, Pressemitteilungen schreiben, Demonstrationen und Ausstellungen planen etc. Er bietet Platz für ca. 20 Leute. Eine Nutzung kann angefragt werden. Eine thematische Bibliothek mit Archiv befindet sich noch im Aufbau.

Die Orga-Gruppe des Ladens besteht momentan aus 10 Menschen, die ihre Hauptaufgabe im Aufbau und Am-laufen-halten der Infrastruktur des antisexistischen Infoladens sieht. Sie ist weiterhin auf der Suche nach Interessierten, die eine Struktur mit dem kleinstmöglichen Maß an Hierarchien mittragen, eine niedrigschwellige Beteiligung ermöglicht und sich an den Bedürfnissen aller im Laden organisierten Menschen orientiert.

Schaut doch einfach mal vorbei...und lest, was im ersten Jahr alles so passiert ist!