Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Artikel

Anti! Kommunismus. Struktur einer antiemanzipatorischen Ideologie.

Veranstaltungsreihe der jour fixe Initiative Berlin

Die jour fixe initiative Berlin besteht seit Oktober 1997. Seitdem fördert sie Diskussion und Theoriebildung innerhalb der radikalen Linken und die Überwindung kapitalistischer Vergesellschaftung durch verschiedene Vortragsreihen zur Kritik von Herrschaft, Ausbeutung und Unmündigkeit.

Die neue Vortragsreihe "Anti! Kommunismus. Struktur einer antiemanzipatorischen Ideologie." beschäftigt sich mit dem Antikommunismus als eines der wirkungsmächtigsten Ideologien des 20. Jahrhunderts. Dabei sollen Elemente und Ursprünge, Struktur und Wirkung des Antikommunismus beleuchtet werden.

Der Polarstern der Freiheit

Michael Brie stellt Edmund Burkes „Betrachtungen über die Französische Revolution“ von 1790 und seinen Versuch, das Konzept einer Ordnung großer bürgerlicher und politischer Ungleichheit mit der Idee der Freiheit zu versöhnen, vor. Ausgangspunkt ist dabei, inwieweit die Linke sich an den von Burke gestellten Herausforderungen messen lassen kann.

Wann & Wo: Sonntag, 05. März 2017 um 18:00 Uhr in der nGbK (2. Stock) | Berlin - Kreuzberg

Mehr Informationen: http://www.jourfixe.net