Wandbild Tourist Information

Antifaschismus praktisch werden lassen

Haus der Jugend „Bunte Kuh“ - OpenAir

Die Bunte Kuh ist eine antifaschistische, antirassistische und antisexistische Jugendeinrichtung mit dem Schwerpunkt politische Bildung und Selbstverwaltung. Seit Anfang des Jahres ist die extrem rechte Partei „Der Dritte Weg“ und seine Jugendorganisation „Nationalrevolutionäre Jugend (NRJ)“ in Berlin sehr aktiv. Dabei greifen sie politische Gegner*innen und Jugendeinrichtungen an, welche sich gegen extrem rechte Strukturen engagieren. Auch die Bunte Kuh wurde aufgrund ihrer menschenrechtsbasierten Arbeit Ziel der Übergriffe. Neben einer Online-Spendenkampagne möchte die Bunte Kuh nun am 20.07.24 ein Soli Open Air veranstalten, um sich lautstark gegen die extreme Rechte zu positionieren und Soli-Gelder für Sicherheitsmaßnahmen zu generieren. Es wird sechs Acts und Infostände im Hof der Bunten Kuh geben. 

Netzwerk unterstützt das Drop and Run OpenAir mit der Höchstfördersumme im Förderschwerpunkt.

Ort

Bunte Kuh
Bernkasteler Straße 78
13088 Berlin