Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Artikel

Start der Kampagne

„100% Friedrichshain-Kreuzberg - 100% Bezahlbar!"

Wir haben angefangen Unterschriften für unseren Einwohner*innenantrag an die Bezirksverordnetenversammlung zu sammeln. Mit dem Antrag, für den wir mindestens 1.000 Unterschriften sammeln müssen, wollen wir die Bezirksverordnetenversammlung dazu auffordern, zu beschließen, dass das Bezirksamt auf allen landes- und bezirkseigenen Entwicklungsflächen in Friedrichshain-Kreuzberg 100% bezahlbaren Wohnraum bei Neubau verwirklichen soll. Dies ist notwendig, weil das extreme Ansteigen der Mieten und der knappe Wohnraum extreme Verdrängungsprozesse für Anwohnende, Gewerbe und Kultur in Friedrichshain-Kreuzberg zur Folge haben.

Für die Sammlung waren wir am 12. Juli bei der Abschlusskundgebung der 23 Häuser und haben losgelegt. Dabei gab es interessante Gespräche mit Menschen, die von Verdrängung betroffen sind und solchen, die sich dagegen organisieren. Wir freuen uns auf viele weitere interessante Gespräche mit euch und auf eure Unterstützung!

Unsere Unterschriftenlisten findet ihr bisher bei folgenden Orten (weitere Orte folgen noch):

Buchladen Schwarze Risse (Gneisenaustr. 2), LPG BioMarkt (Mehringdamm 20-30), Pirata Patata (Kohlfurter Str. 33), Café MadaMe (Mehringplatz 10).

Mehr Informationen: https://stadtvonunten.de/kampagnenvideo-100-bezahlbar