Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Artikel

Weil nichtstun ...

... nicht hilft

Der Kiez ist Spiegel unserer Gesellschaft: Er ist Zuhause, Reiseziel und Transitzone. Hier begegnen wir uns, hier entsteht Gemeinschaft. Gleichzeitig ist hier soziale Ungleichheit sichtbar und spürbar:

Wir erleben Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt.

Wer ist zuständig? An wen kann ich mich wenden? Wie kann ich handeln?
Es ist meistens nicht der Mangel an Mut, sondern oft das Fehlen von Wissen, was uns daran hindert zu fragen, zu handeln und zu unterstützen.

Wir haben Antworten gesammelt und hängen sie in den öffentlichen Raum. Denn: Zu warten, dass andere reagieren, schützt niemanden.

Lass niemanden allein. Sei solidarisch. Sei informiert. Zeig KiezcouRAGE.

Alle Informationen: http://kiezcourage.org

Netzwerk hat den Druck der Plakate mit einer finanziellen Förderung unterstützt.