Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Artikel

Aktion gegen Bodenspekulation

Postkarten-Aktion

Die Preise für Ackerland sind explodiert. Für Junglandwirt*innen und bäuerliche Betriebe ist es nahezu unmöglich geworden, Ackerland zu erwerben und aus den Erträgen zu finanzieren.

Investor*innen strömen in den Bodenmarkt und sichern sich ruinöse Renditen. Ein Grund ist, dass die Bodenverwertungs- und ‑verwaltungsgesellschaft (BVVG) als staatliche Einrichtung öffentliches Land in Ostdeutschland seit Jahren an die Meistbietenden verkauft.

Am 3. September dreht die Aktion Agrar den Spieß um und versteigert stattdessen die BVVG in Berlin.

Wer sich an dem Protest gegen Bodenspekulation beteiligen will: 

https://www.aktion-agrar.de/postkarten